Aktuelles zum Thema "Hundehinterlassenschaften"

Lieber Gast und vor allem sei genannt - lieber Hundebesitzer/liebe Hundebesitzerin

 

Wir haben uns vor nunmehr 5 Jahren dazu entschieden, unsere Souterrainwohnung zu einer Ferienwohnung umzubauen, um hier dann künftig Gästen eine gemütliche Unterkunft zur Verfügung stellen zu können.

 

Da wir selber Hundebesitzer sind, kennen wir die Problematik, dass oftmals Haustiere in Unterkünften nicht gerne gesehen sind. Oder aber man findet dann eine Unterkunft, aber sie gefällt einem nicht wirklich.

 

Wir haben uns Mühe gegeben, um Beides zu vereinen - eine gemütliche, ansprechende Unterkunft, wo Hunde gerne gesehen sind. Was sollen wir sagen? Wir wurden seither quasi von Anfragen überrannt und können längst nicht alle Gäste bei uns beherbergen, weil wir halt "nur" 1 FeWo betreiben. Es würde sich durchaus lohnen, eine 2. oder gar 3. Einheit zu realisieren, aber das wird nicht geschehen. Wir konzentrieren uns zu 100% auf unsere einzige Ferienwohnung und hoffen, dass wir diese noch für sehr lange Zeit in einem ansprechenden Zustand unseren Gästen anbieten können.

 

Nun aber haben wir ein kleines Problemchen und bevor sich dieses zu einem richtigen Ärgernis entwickelt, sprechen wir das Thema hier ganz offen und direkt an - Hundekot!

 

Zwar wird unsere FeWo bzw. der dazugehörige Gartenbereich zumeist blitzsauber hinterlassen, so finden sich auf den angrenzenden Wald- und Wiesenwegen zunehmend "Tretminen", die einfach liegengelassen werden. Wir besitzen selber 3 Hunde und ärgern uns sehr darüber, wenn man mal nicht aufgepasst hat und erfolgreich in eine dieser Tretminen getreten ist. Das ist einfach nur ekelig.

 

Bitte entfernt die Hundehaufen, wenn diese AUF dem Weg liegen. In unserer Gemeinde kam es diesbezüglich in der Vergangenheit bereits mehrfach dazu, dass eben genau dieses Thema auf dem Tisch gelandet ist. Und aktuell kommt die Gemeindeverwaltung konkret auf uns zu und spricht uns auf diesen Missstand an.

 

Wir wissen nicht, ob diese Hinterlassenschaften tatsächlich von unseren Gästen oder ob diese von anderen Hunden aus dem Ort stammen. Jedoch ist es ein Fakt, dass gerade die unmittelbar angrenzenden Wege zu unserer FeWo stärker belastet sind, als andere Wege die etwas weiter weg von unserem Objekt liegen. Das lassen wir jetzt so einfach mal stehen.

 

Wir halten IMMER und für JEDEN Hundebesitzer der bei uns Urlaub bucht, entsprechende Kotbeutel bereit. Bitte nutzt diese und sammelt die Hinterlassenschaften Eurer Hunde auf und entsorgt diese Beutel über die bereitstehende Restmülltonne. Fehlen Kotbeutel, so stellen wir gerne weitere zur Verfügung - sprecht uns dann einfach darauf an.

 

Bitte helft uns dabei, unsere Wege sauberzuhalten, damit dem schönen Urlaubserlebnis selbst und auch für nachfolgende Gäste nichts im Wege steht. 

 

Eure Gastgeber

Volker und Sandra


Arft in "Hierzuland"

Wer in Rheinland-Pfalz bzw. Baden-Württemberg lebt, wird den Fernsehsender SWR sicherlich schon kennen. Der SWR stellt täglich in der Landesschau um 18:45 Uhr einen Strassenzug eines Ortes vor. Diesmal fiel die Wahl auf Arft und hier insbesondere auf unsere Dorfstrasse. Bisher hatten wir mit Medien wie TV noch nichts am Hut, kennen wir doch nur die "Couchseite".

 

Diesmal aber waren wir Teil des Beitrages und durften an 2 Tagen "Hollywood" schnuppern. Ob es tatsächlich für eine Filmkarriere reicht.....wir wissen es nicht, vermutlich eher nicht ;-)

 

Aber es hat uns sehr große Freude bereitet, an dem Beitrag mitzuwirken und ein fester Baustein des Beitrages zu werden.

 

Am besten aber schaut Ihr hier mal selbst - viel Spaß ;-)


DTV-Sterne, warum eigentlich ist das wichtig?

Die Urlaubszeit ist die schönste Zeit des Jahres. Man freut sich schon das ganze Jahr darauf, hat sich (hoffentlich) ausreichend informiert und rechtzeitig gebucht, um den Aufenthalt auch in vollen Zügen geniessen zu können.
 
Die Klassifizierungsregeln des DTV helfen Suchenden dabei, eine schöne Unterkunft zu finden. Ob 3, 4 oder Superior 5 Sterne, hier wird für alle das passende angeboten und bewahrt den Suchenden vor bösen Überraschungen.
Wer glaubt, einen besonders günstigen Urlaub zu ergattern, weil er auf "eigene Faust" nach einer Unterkunft sucht, muss auch damit rechnen, dass es mal daneben geht. Bei DTV-klassifizierten Betrieben können Sie sicher sein, dass Sie am Ende genau das bekommen, was Ihnen im Katalog/Internet oder Touristikbüro angeboten wurde. Betriebe, welche nach DTV klassifiziert sind, müssen sich alle 3 Jahre einer neuen Klassifizierung unterziehen. Tun diese Betriebe dies nicht oder sie erreichen nicht die nötige Punktzahl, ist es diesen Betrieben nicht länger gestattet, mit der Klassifizierung zu werben.
Wenn Sie also eine Unterkunft finden, die nach den Standards des DTV geprüft wurde, können Sie sicher sein, dass die Unterkunft auch in echt so ausschaut, wie das Hochglanzmagazin es vorgibt.
 
Auch wir haben unseren Betrieb bzw. unsere Ferienwohnung nach den Kriterien des DTV klassifizieren lassen und präsentieren voller Stolz unsere 3-Sterne.
 
Achten Sie bei der Suche nach einer geeigneten Unterkunft auf die DTV-Sterne und Sie können beruhigt Ihren Urlaub antreten.
 
Wir wünschen Ihnen schon heute einen wunderschönen Urlaub im nächsten Jahr - vielleicht sogar bei uns?! ;-)
Nachfolgend stellen wir hier ein Video vor, dass diese Thematik aufgreift und Sie hoffentlich vor dem gezeigten Szenario bewahrt - natürlich mit einem kleinen Augenzwinkern.

Jetzt finden Sie uns noch leichter den Weg zu uns :-)

Ab sofort finden Sie den Weg zu uns noch einfacher. Seit ein paar Tagen hängen nun im Ort Richtungsweiser, die Ihnen den Weg zu uns zeigen. Wenn das Navi Sie also zuverlässig bis nach Arft gelotst hat, können Sie jetzt quasi schon in den "Offline-Modus" schalten und folgen einfach der neuen Beschilderung.

 

Bis es nun soweit war, ist über 1 Jahr vergangen und wir sind echt glücklich, dass es endlich geschafft ist.

 

Ein Dank geht an unsere Ortsgemeinde, die aus unserer Idee "im Geiste" nach monatelanger  Planung und   Organisierung  handfeste Tatsachen  geschaffen hat.


Die Klassifizierung unserer FeWo ist abgeschlossen ;-)

Nun ist es offiziell. Nach monatelanger Schafferei haben wir endlich die begehrte "Tafel" erhalten.


Diese wird in den kommenden Tagen im Eingangsbereich unserer Ferienwohnung angebracht, damit haben dann unsere Gäste auch die Möglichkeit zu sehen, wie lange die Sterne-Klassifizierung gültig ist.


Unser Bestreben wird sein, diese Auszeichnung vor Ablauf der Gültigkeit wieder aufzufrischen, damit wir unseren Gästen auch eine gleichbleibende Qualität anbieten können.


Wir freuen uns heute ungemein, dass wir Euch dieses Ergebnis nunmehr endlich präsentieren können ;-)